Ein Film von Nicolas Humbert. Anschließend: Gespräch mit dem Regisseur
Unsere Verbindung mit der Pflanzenwelt hat eine lange Geschichte. In WILD PLANTS kommen Menschen zu Wort, die im Zusammenspiel mit der Natur ihre eigenen Utopien leben und neue Wege des Miteinanders und der gesellschaftlichen Transformation entwerfen, die uns alle inspirieren können.

Wild Plants ist eine filmische Forschungsreise, begleitet von
Fragen über das Verhältnis von Mensch und Natur (Filmdauer: 113 min.).

Nicolas Humbert ist ein französischer Regisseur und Drehbuchautor. Seine Filme sind der Grundhaltung nach politische Filme, weil sie Freiheitsbegriffe darstellen, weil sie mit Herz und klarem Verstand und dem Mittel der Kunst Wege einer gesellschaftlichen Veränderung aufzeigen.
Zum Trailer

Sitzplatzreservierungen: kontakt@wochen-zur-demokratie.de
Eintritt: frei
Zeit: Sonntag, 2. Oktober | 20:30–23:00 Uhr
Ort: Passau, ProLi Kino

Der Film läuft im Rahmen der Langen Nacht der Demokratie. Er lässt sich mit den beiden vorausgehenden Veranstaltungen in dieser Nacht verbinden: Workshop Umweltethik und Matetee-Verkostung.

X