Für Demokratie!

Die demokratische Kultur in Europa verändert sich. Immer öfter werden demokratische Werte öffentlich infrage gestellt. Klimawandel, Digitalisierung oder die aktuelle Pandemie fordern die demokratischen Grundlagen unseres Zusammenlebens heraus. Gute Gründe, sich darüber zu verständigen, wie wir miteinander leben wollen.
2019 haben wir dazu ein Demokratie-Festival ins Leben gerufen. Gleich im ersten Jahr beteiligten sich mehr als 3.000 Bürgerinnen und Bürger, 15 Schulen wirkten mit. Möglich wurde das Programm durch zahlreiche Partner, die sich organisatorisch, finanziell, künstlerisch und ideell beteiligten.
Auch heuer veranstalten wir die Wochen zur Demokratie wieder gemeinsam mit Stadt und Landkreis Passau. Und trotz der Corona-Pandemie wirken an die 50 Förderer und Partner aktiv mit. Über 30 Veranstaltungen konnten wir so auf den Weg bringen. Neu in diesem Jahr sind unser Festival-Büro und ein „Innovationfonds für ein gutes Miteinander“.
Gemeinsam mit Ihnen möchten wir nun die kritischen Themen unserer Zeit aufgreifen, Diskussionen anstoßen und neue Ideen für unser Zusammenleben entwickeln.

Wir laden Sie ganz herzlich dazu ein, sich zu beteiligen – an der Erneuerung einer demokratischen Kultur im 21. Jahrhundert!
Ihre Initiative Wochen zur Demokratie

 

AKTUELLES

Unser Schutz- und Hygienekonzept ist nun abgestimmt und verabschiedet.
Man kann es hier ansehen und downloaden..

25Febr.ganztägig31MärzEinladung zum Mitmachen(ganztägig) online

14Okt.17:0020:00Du bist ein Supergirl – Demokratie on Tour!Offener Workshop für Mädchen und junge Frauen 17:00 - 20:00 Aldersbach, Kultur- und Begegnungszentrum

16Okt.ganztägig31Senden Sie uns ihr Bild von Demokratie!Bilder-Wettbewerb zu den Wochen zur Demokratie(ganztägig) 16–20 Uhr Büro für Demokratie

16Okt.ganztägig31Literatur zum Thema DemokratieZwei Passauer Buchhandlungen gestalten Büchertische(ganztägig) geöffnet zu den jeweiligen Öffnungszeiten Bücher Pustet / Rupprecht Buchhandlung

16Okt.17:0020:00Offene DemokraTÜRENAuftaktveranstaltung im Unteren Sand17:00 - 20:00 Büro für Demokratie

17Okt.10:0012:30Für Demokratie und Menschenrechte – gegen RassismusEin Informationsstand10:00 - 12:30 Vilshofen, vor dem Rathaus

17Okt.13:0015:00Bayerisch-Türkischer NachmittagKurzfilm, Erfahrungsbericht und Verköstigung13:00 - 15:00 ProLi Café & Kino

18Okt.16:0018:00Hans Well & WellbappnPolitisches Musikkabarett der Extraklasse16:00 - 18:00 Kurgästehaus Kellberg

18Okt.19:0020:30Der 29. April 1945 – und 75 Jahre danachBuchpremiere von/mit Alfred Schwarzmaier19:00 - 20:30 Tiefenbach, Alfons-Lindner-Schule

19Okt.14:1515:15Wir pfeifen auf den GurkenkönigGeschlossene Schulveranstaltung: Figurentheater mit Live-Musik14:15 - 15:15 Realschule Neuhaus am Inn

19Okt.18:0019:00Wir pfeifen auf den GurkenkönigFigurentheater mit Live-Musik18:00 - 19:00 Realschule Neuhaus am Inn

19Okt.18:3020:00An was sollen wir glauben?Fakten, Fakes und Verschwörungsgeschichten. Ein Vortrag18:30 - 20:00 Lederergasse 1

19Okt.19:0021:00WoidboxerVon der Sprachlosigkeit und Beatbox19:00 - 21:00 Cafe Duftleben

20Okt.ganztägig29Die SelbstwerkstattEin Repair Café Projekt(ganztägig) dienstags und donnerstags 16–20 Uhr Büro für Demokratie

20Okt.ganztägigWir pfeifen auf den GurkenkönigGeschlossene Schulveranstaltung: Figurentheater mit Live-Musik(ganztägig: Dienstag) Montessori Schule Passau

20Okt.16:0017:30Forum Verantwortung: Wissenschaft in der PandemieOnline-Diskussion mit Impuls-Vorträgen16:00 - 17:30 online über die Plattform Zoom

20Okt.18:0020:00Verschwörungsmythen und Fake NewsWie soll man damit umgehen? Ein Workshop18:00 - 20:00 Lederergasse 1

21Okt.19:0021:00Der ReichsbürgerSchauspiel von Annalena und Konstantin Küspert19:00 - 21:00 Passau, Redoute

22Okt.17:0019:00Meet and Greet für Jugendliche in Neuhaus am InnSit In mit örtlichen Polit-Promis17:00 - 19:00 Neuhaus am Inn, Jugendtreff im Haus des Gastes

22Okt.19:0020:30Es gibt per se keine rechte oder linke ArchitekturEin Vortrag19:00 - 20:30 Passau, Cineplex

22Okt.20:0022:00Der jenseitige AbgrundFilmreihe zur Demokratie #120:00 - 22:00 Passau, Cineplex

23Okt.09:0015:00Media Future LabWorkshop / Beteiligungsformat09:00 - 15:00 Büro für Demokratie

24Okt.10:0016:00Ideen gesucht: Aufruf zur Beteiligung! — Eure Ideen für Passau und Region!Innovationsfonds vergibt drei Preise im Ideenlabor10:00 - 16:00 INN.KUBATOR Gründerzentrum, Innstr. 69b

24Okt.19:0020:30Demokratie unter Druck: Wohin steuert Brasilien?Vortrag/Diskussionsrunde mit Sérgio Costa19:00 - 20:30 St-Valentinsaal, Domplatz

25Okt.17:0018:00Carl Friedrich Goerdeler — Bildung zum WiderstandEin Vortrag von Berthold Goerdeler17:00 - 18:00 Schloss Obernzell, Rittersaal

26Okt.18:0020:00Was macht Populisten so erfolgreich?Ein Workshop mit Perdita Wingerter18:00 - 20:00 Lederergasse 1

27Okt.18:0021:00Demokratie leben mit den Jüngsten unserer GesellschaftEin Workshop zum gleichwürdigen Umgang mit Kindern18:00 - 21:00 Hotel Passauer Wolf

28Okt.ganztägig30Junges IdeenlaborKreative Köpfe gesucht(ganztägig) dienstags und donnerstags 16–20 Uhr Büro für Demokratie

28Okt.20:0021:30Bon Mots – Literarische Texte über DemokratieEin Lesereigen mit Musik20:00 - 21:30 Café Museum

29Okt.18:0020:00Grundrechte in Zeiten von CoronaDiskussionsrunde18:00 - 20:00 Lederergasse 1

29Okt.18:0020:00Theater EigenArt: NebensacheEin Landstreicher erzählt eine Geschichte18:00 - 20:00 St-Valentinsaal, Domplatz

29Okt.20:0022:00Brot – das Wunder, das wir täglich essenFilmreihe zur Demokratie #220:00 - 22:00 Passau, Cineplex

30Okt.19:0020:30Das Kriegsende 1945Beiträge zum Geschehen in Vilshofen, Ortenburg und Tiefenbach19:00 - 20:30 Neustift bei Ortenburg

31Okt.18:0021:00AbschlussfestBlick zurück — und nach vorne18:00 - 21:00 Büro für Demokratie

23Nov.ganztägigUnser Morgen gestalten wir heute!Jugendkonferenz NORD(ganztägig: Montag) Hutthurm, Mittelschule

25Nov.ganztägigUnser Morgen gestalten wir heute!Jugendkonferenz SÜD(ganztägig: Mittwoch) Ortenburg, Evang. Realschule

Von links nach rechts: Winfried Helm, Eva Geißler, Matthias Hofer, Thomas Metten, Ruth Geiger, Markus Muckenschnabl, Melanie Hackenfort

Die Initiative Wochen zur Demokratie ist ein gemeinnütziger Verein, in dem sich folgende Passauer Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich engagieren:

Ruth Geiger, Lehrerin an der Montessori-Schule in Passau; Gründungsmitglied des Energienetzwerks Passau
MMag. Eva Geißler, Kultur- und Sozialanthropologin und Theaterwissenschaftlerin; tätig im Bereich Kunst und Theater
Dr. Melanie Hackenfort, Ethnologin; wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kulturwissenschaft der Universität Koblenz-Landau
Dr. Winfried Helm, freiberuflicher Kulturwissenschaftler und Ausstellungsmacher mit Büro Theorie & Praxis in Passau
Matthias Hofer, Dipl.Ing. (FH), freiberuflicher Sprecher, Journalist und Medienschaffender in Wien und Passau
Dr. Thomas Metten, Sprach- und Kulturwissenschaftler; Projektkoordinator an der Universität Passau
Markus Muckenschnabl, Dipl.Designer (FH), freiberuflicher Szenograf; Gründungsmitglied der Solidarischen Landwirtschaft Passau

Unser Kinospot

Demokratie-Quiz

Mitmach-Einladung 1

Mitmach-Einladung 2

PNP 25.02.2020

InnSide März 2020

LAG Infobrief April 2020

Klimakompetenz
Der Ausstoß an Kohlendioxid (CO2), der durch die gesamte Veranstaltungsreihe inkl. An- und Abreise der Referenten anfällt, wird ausgeglichen durch die Firma MaierKorduletsch, Partner und Förderer der Wochen zur Demokratie.
Das Werbematerial der Wochen zur Demokratie wurde mit wenigen Ausnahmen auf 100% Recyclingpapier gedruckt.

X